Kurztest

Aufgabe

Markiere alle Nomen (=Substantive): Vorsicht, alle Worte im Satz sind klein geschrieben, ausser das Wort am Satzanfang.

Eine frau(n hat im blumenladen(n einen blumenstrauss(n zusammenstellen lassen. Als sie bezahlen will, merkt sie, dass sie ihren geldbeutel(n vergessen hat. Sie fragt: „darf ich die blumen(n morgen bezahlen?“ Die floristin(n reicht ihr noch einen kleinen strauss(n vergissmeinnicht(n und sagt: „ja, aber nehmen sie bitte noch diese blümchen(n hier mit.“

Aufgabe

Markiere die Adjektive

„Maulwürfe sind nützliche(a Tiere“, erklärt der Lehrer. „Ein hungriger(a Maulwurf frisst an einem gewöhnlichen(a Tag die gleiche Menge Schädlinge, wie er wiegt.“ Daran zweifelt die kleine(a Erna. In einem skeptischen(a Ton fragt sie: „Und wieso weiss ein Maulwurf, wie schwer(a er ist?“

Aufgabe

Markiere alle Verben, die in der Personalform stehen (=die konjugierten Verben)

Ein kleines, verbeultes Auto fährt(v vor die Tankstelle und hält(v an. Der Fahrer kurbelt(v das Fenster hinunter, winkt(v den Tankwart herbei und sagt(v : „Würden(v Sie mir bitte volltanken? Könnten(v Sie auch gleich die Windschutzscheibe und die Heckscheibe reinigen ?“ Der Tankwart guckt(v auf das Auto, runzelt(v die Stirn und fragt(v : „ Soll(v ich den Wagen auch noch bügeln?“

Aufgabe

Jeder der sechs Sätze hat eine Lücke. Womit würdest du diese füllen? Es sind jeweils vier Möglichkeiten aufgeschrieben. Nur eine davon ist richtig. Füge diese ein!

  1. wohnst wohnt wohne wohnen
  2. mir mich ich mein
  3. gibt gebt tut entgegnet
  4. wurzelt fasst gründet liegt
  5. Stelldichein Stabelle Gestell Stelle
  6. denn aber weder als
  7. aufschichten schlichten enden einhalten
  1. Wo wohnt deine Freundin?
  2. Kommst du mit mir ins Kino?
  3. Warum gebt ihr mir keine Antwort?
  4. In der Kürze liegt die Würze .
  5. Das musst du an Ort und Stelle erledigen .
  6. Gold ist viel teurer als Silber .
  7. Der Lehrer konnte den Streit schlichten .

Aufabe

In welcher Zeit (Präteritum, Perfekt, Präsens oder Futur) steht der Satz?

  1. Der Winter wird sehr kalt werden. Futur
  2. Letzten Herbst fuhren wir nach Italien. Präteritum
  3. Hast du im Frühjahr Geburtstag gehabt? Perfekt
  4. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Präsens

Aufabe

Setze in den richtigen Fall!

1. Fall: Nominativ - "Wer-Fall" Wer oder was? Beispiel: Ich spiele Ball. Wer spielt Ball? Ich.

2. Fall: Genitiv - "Wes-Fall" Beispiel: Das ist Julians Ball. Wessen Ball ist das? Julians.

3. Fall: Dativ - "Wem-Fall" Mit wem? Bei wem? Beispiel: Ich spiele mit Julian. Mit wem spiele ich? Mit Julian.

4. Fall: Akkusativ - "Wen-Fall" Für wen? Beispiel: Julian und ich suchen den Ball. Wen suchen wir? Den Ball.

  1. der junge Tiger des jungen Tigers dem jungen Tiger den jungen Tiger
  2. die drei Robben der drei Robben den drei Robben den drei Robben
  3. der alten Elefant des alten Elefantens dem alten Elefanten den alten Elefanten
  4. Einige fremdartige Fische Einigen fremdartigen Fischen Einigen fremdartigen Fischen Einigen fremdartigen Fischen
  1. Hast du die Eckzähne des jungen Tigers gesehen? (der junge Tiger)
  2. Es ist lustig, den drei Robben zuzugucken. (die drei Robben)
  3. Jetzt gibt der Wärter dem alten Elefanten noch ein paar Bananen. (der alte Elefant)
  4. Einigen fremdartigen Fischen könnte ich stundenlang zuschauen. (einige fremdartige Fische)