Primfaktorzerlegung

Die Primfaktorzerlegung ist die Darstellung einer natürlichen Zahl als Produkt aus Primzahlen, die dann als Primfaktoren von bezeichnet werden.

Wozu braucht man die Primfaktorzerlegung?

Die Zerlegung in Primfaktoren braucht man zum Beispiel... ... für die Ermittlung des kgV (kleines gemeinsames Vielfaches) ... für die Ermittlung des ggT (größter gemeinsamer Teiler) ... in der Bruchrechnung (Hauptnenner und Kürzen)

Die Zahl 9 kann zum Beispiel in 3 * 3 zerlegt werden.

Die Zahl 12 kann in 3 * 4 zerlegt werden und dann die 4 nochmals in 2 * 2.
Das ergibt dann 12 = 2 * 2 * 3.